AngeboteFrühjahr 2020



„Ich finde es immer wieder spannend, wie sehr Erlebnisse und Erfahrungen in der Natur erfrischen und stärken, wenn sie mit allen Sinnen und unmittelbar gemacht werden!“

VorfrühlingsklängeHör-Meditation im Noch-nicht-Grünen



Im Westerwald am Hummelsberg am Samstag, 14. März 2020
ACHTUNG: Der Termin wurde von der Stadt Linz aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt!

Naturzeit für Erwachsene
Beim achtsamen Spaziergang durch die vorfrühlingshafte Natur geht es ganz viel ums Hören auf die Geräusche draußen, um die Klänge der Natur und auch um den eigenen Klangrhythmus. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit für ein besonderes Naturerleben und freuen Sie sich im Noch-nicht-Grünen auf den Frühling!

Teilnehmerzahl: 10 – max. 16 Erwachsene
Dauer: 12:00 – 15:00 Uhr (3 Stunden)
Treffpunkt: 53562 Sankt Katharinen-Ortsteil Hargarten, Parkplatz an der Hummelsberger Straße 12, Kreuzung Noller Weg 
Kosten: vorauss. 17 €/Person
Anmeldung: über die Tourismus-Information der Stadt Linz am Rhein, Marktplatz 14, 53545 Linz am Rhein, Tel.: 02644-2526 (www.linz.de)

WaldbadenShinrin yoku am Schlosswald



Im Bonner Raum
am Samstag, 28. März 2020 sowie
am Samstag, 04. April 2020
ACHTUNG: Der Termin wurde von der Volkshochschule Rhein-Sieg aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt!

Naturzeit für Erwachsene
„Shinrin yoku“ ist japanisch und bedeutet „Waldbaden“. In Japan seit langem praktiziert, findet das Konzept auch in Deutschland zunehmend Beachtung. Einfache Bewegungsübungen regen das Herz-Kreislauf-System an. Atemübungen vertiefen die Atmung, so dass die heilkräftigen Stoffe der Waldluft gut aufgenommen werden und das Immunsystem stärken. Sinneswahrnehmungsübungen, Meditations- und Achtsamkeitsübungen in der Natur dienen der Entspannung und dem
Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. An zwei Terminen können Sie mal reinschnuppern, was es mit Shinrin yoku so auf sich hat!

Teilnehmerzahl: 8 – max. 14 Erwachsene
Dauer: 2 Termine, jeweils 14:15 – 16:15 Uhr (2 Stunden)
Treffpunkt: Bushaltestelle Schloss Birlinhgoven, Konrad-Adenauer Straße, Sankt Augustin
Kosten: 34 € / Person (insgesamt, für beide Termine)
Anmeldung: Volkshochschule Rhein-Sieg, Kurs-Nr. 201-10703 (www.vhs-rhein-sieg.de), Anmeldeschluss ist der 23.03.2020 

Natur & Poesie – Geschichten von und in der Natur


In der Pfalz am Ostermontag, 13. April 2020
ACHTUNG: Der Termin wird wg. der Corona-Epidemie abgesagt, um den strengen 
Regelungen in Rheinland-Pfalz zur Eindämmung des Coronavirus Rechnung zu tragen!

Naturzeit für spontane große & kleine Leute
Natur & Geschichten, Natur & Gedichte… darum geht es bei einem spontanen Treffen an der Bücherboxx im Landauer Südpark. Ein Osterspaziergang mal ganz anders. Haben Sie Lust, dabei zu sein? Wir halten uns den Termin schon mal frei. Bis Ostersamstag können Sie sich anmelden. Und dann geht’s gemeinsam raus, dorthin, wo die ersten Frühlingswildkräuter schon blühen, und wo kleine Geschichten und lustige Gedichte bereits in der lauen Luft liegen.

Teilnehmerzahl: 6 – max. 16 Personen (Erwachsene, Eltern und Kinder im Grundschulalter)
Dauer: 14:00 – 16:00 Uhr (2 Stunden)
Treffpunkt: Bücherboxx im Südpark, Landau in der Pfalz, gegenüber von der Vinothek Parterre
Kosten: keine
Anmeldung: ganz einfach formlos bis Ostersamstag über unser Kontaktformular mit einer Angabe, wie viele Kinder dabei sein werden. 


Märchenhafte NaturGroß und Klein im Märchenwald



Im Bonner Raum am Samstag, 18. April 2020
ACHTUNG: Der Termin wurde von der Volkshochschule Rhein-Sieg aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt!

Naturzeit für (Groß-)Eltern und (Enkel-)Kinder
Heute geht es ins Reich der Zwerge. Aber erst müssen Feen, Riesen und Zauberer bezwungen, dann Waldgeheimnisse enträtselt werden. Wir folgen blind einem geheimnisvollen Weg – werden alle den goldenen Schlüssel finden, der das Tor zum Zwergenreich aufschließen kann? Gemeinsam bauen wir das verschwundene Zwergendorf wieder auf. Und wer weiß, vielleicht schaut uns dabei das eine oder andere Gesicht aus einem Baum zu. Zum Schluss öffnet sich eine Schatztruhe… was darinnen ist, erinnert noch lange an einen märchenhaften Nachmittag im Wald.

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen bzw. 10 Eltern-Kind-Paare (Kinder im Grundschulalter)
Dauer: 12:15 – 15:45 Uhr (3,5 Std.)
Treffpunkt: Bushaltestelle Schloss Birlinhgoven, Konrad-Adenauer Straße, Sankt Augustin
Kosten: 24 € / Erwachsener Person – Kind – Paar
Anmeldung: Volkshochschule Rhein-Sieg, Kurs-Nr. 201-10019 (www.vhs-rhein-sieg.de), Anmeldeschluss ist der 09.04.2020

Shinrin yoku Waldbaden im Frühling in der Pfalz



In der Südpfalz am Samstag, 02. Mai 2020

Naturzeit für Erwachsene
Zum Waldbaden auf den Berg oberhalb von Edenkoben schweben wir ganz gemütlich mit der wunderbar altmodischen Rietburgbahn hinauf. Durch den maiengrünen Wald geht es dann immer leicht bergab zum plätschernden Tiefenbach und über die Hirschwasserfälle zurück. Dabei ergeben sich immer wieder herrliche Stellen, um mit Muße in die Atmosphäre des Waldes einzutauchen.

Teilnehmerzahl: 10 – max. 20 Erwachsene
Dauer: 10:30 – 15:00 Uhr (4,5 Stunden)
Treffpunkt: Talstation der Rietburgbahn, Villastraße 67, 67480 Edenkoben
Kosten: 17 €/Person zzgl. Kosten für die Bergfahrt mit der Rietburgbahn (vorauss. 6,50 €/Person)
Anmeldung: über die Freizeitclubs Karlsruhe und Landau (www.freizeitclub-landau.de)

Märchenhafte NaturKreatives Naturerleben für große und kleine Leute



Im Westerwald am geheimnisvollen Hummelsberg am Samstag, 09. Mai 2020
ACHTUNG: Der Termin wurde von der Stadt Linz aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt!

Naturzeit für (Groß-)Eltern und (Enkel-)Kinder
Ein phantasiereicher Nachmittag steht großen und kleinen Leuten bevor, der uns mit allerlei geheimnisvollen Figuren, die man aus den alten Märchen kennt, in den Wald lockt. Das ist etwas für große Leute, die noch zu träumen vermögen, und für kleine Leute, die gerne Waldgeheimnisse entdecken.

Teilnehmerzahl: 10 – max. 16 Personen (Kinder im Grundschulalter)
Dauer: 13:00 – 16:00 Uhr (3 Std.)
Treffpunkt: 53562 Sankt Katharinen – Ortsteil Hargarten, Parkplatz an der Hummelsberger Straße 12, Kreuzung Noller Weg
Kosten: vorauss. 17 €/erwachsene Person und 8 €/Kind im Grundschulalter
Anmeldung: über die Tourismus-Information der Stadt Linz am Rhein, Marktplatz 14, 53545 Linz am Rhein, Tel.: 02644-2526 (www.linz.de)

FortbildungsseminarNatur entdecken: Wildnis



Im Westerwald von Donnerstag, 21. Mai – Sonntag, 24. Mai 2020 

Fortbildung für Erwachsene
In diesem Weiterbildungsseminar lernt man wieder zu staunen, denn man erfährt Kurioses, Geheimnisvolles und Liebenswertes über die heimische Natur. In einem lebendigen Lernprozess werden gemeinsam auf kreative und anschauliche Weise naturwissenschaftliche Grundlagen erforscht und die Zusammenhänge zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung hergestellt. Dazu dienen Impulse, die die Teilnehmenden zu einem vorgegebenen Thema selbst vorbereiten. Außerdem gibt es schriftliche Unterlagen, Spiele und Übungen, die das Gelernte vertiefen. Für Naturerlebnis-Pädagog*Innen sind fundierte und lebensnahe Naturkenntnisse unverzichtbar. Aber auch alle anderen Interessierten sind eingeladen, ihr Wissen zu erweitern und ihren Forschergeist wieder zu entdecken. Und Naturwissenschaftler*Innen erlernen hier eine Sprache, die auch Laien verstehen.

Beispiele für Themen:
Wald und Bäume
Tiere am Bach und im Boden
Insekten und Spinnentiere
Lebensweise der Pilze
Vögel und Vogelstimmen
Spuren und Fährten von Tieren
Methoden der Wissensvermittlung

Teilnehmerzahl: max. 16 Erwachsene
Dauer: 4 Tage (insgesamt 40 Unterrichtseinheiten)
Kosten pro Person: Seminargebühr 289 €, Ü/VP 189 €
Ort: Schwarzpappelhof in 57632 Rott
Anmeldung über CreNatur Institut für Naturerlebnis-Pädagogik
(https://www.crenatur.de)