AngeboteSommer 2019



„Ich finde es immer wieder spannend, wie sehr Erlebnisse und Erfahrungen in der Natur erfrischen und stärken, wenn sie mit allen Sinnen und unmittelbar gemacht werden!“

Achtsames Naturerleben
Ganz Ohr in der Natur



Im Bonner Raum am Donnerstag, 30. Mai 2019 (Feiertag)

Naturzeit für Erwachsene
Bei unserem Meditationsspaziergang steht dieses Mal der Hörsinn im Fokus. Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach den Klängen von Bäumen, Holz, Steinen und Wasser. Nur mit den Ohren finden wir unseren Pfad durch die Natur. Und beschenken uns gegenseitig mit Naturgeräuschen. Einfach einmal Genuss und Erholung für die Ohren auf ganz andere Art!

Teilnehmerzahl: 10 – max. 16 Erwachsene
Dauer: 3 Stunden
Kosten: 15 € pro Person
Anmeldung über das Kontaktformular (Anmeldeschluss eine Woche vor dem Termin)

Shinrin yoku
Waldbaden im Sommer



In der Südpfalz bei Gleisweiler am Donnerstag, 20. Juni 2019 (Feiertag)

Naturzeit für Erwachsene
Waldbaden im Sommer ist Erholung! Denn in der sommerlich warmen Luft verströmen die Bäume besonders verschwenderisch ihre balsamischen Düfte, die uns beleben oder beruhigen können – je nachdem, was wir gerade brauchen. Einfache körperliche Übungen, bei denen wir uns wie ein Baum im Wind fühlen können, unterstützen eine tiefe Atmung und regen dadurch das Immunsystem an. Wir erleben die verschiedenen Walddüfte, erfahren etwas über ihre Wirkung, gehen auf Entdeckungsreise mit der Nase und sammeln unsere ureigene Mischung an Walddüften für eine kleine meditative „Waldbadepause“ zu Hause oder im Büro.

Teilnehmerzahl: 10 – max. 20 Erwachsene
Dauer: ab 11:00 Uhr (3 – 4 Stunden)
Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof, 76835 Gleisweiler
Kosten: 15 € pro Person
Anmeldung über die Freizeitclubs Landau i. d. Pfalz und Mannheim
(https://www.freizeitclub-landau.de)

Shinrin yoku
Waldbaden – Schnupperangebot im Frühsommer



Im Bonner Raum: jeweils Montagabend am 20. Mai, 27. Mai und 03. Juni 2019

Naturzeit für Erwachsene 
Für alle, die gerne mal an drei Abendterminen nach Feierabend ausprobieren möchten, was es mit dem Waldbaden so auf sich hat. Erleben Sie selbst, wie wohltuend Shinrin yoku als Ausgleich zu Stress und Hektik im Alltag sein kann!

Teilnehmerzahl: 6 – max. 14 Erwachsene
Dauer: 18:00 – 20:00 Uhr (2 Stunden)
Kosten: 30 € pro Person
Anmeldung über das Kontaktformular (Anmeldeschluss eine Woche vor dem ersten Termin)

NATURERLEBNISPÄDAGOGIK
Natur entdecken: Wildnis



Im Westerwald vom 27. – 30. Juni 2019 

Fortbildung für Erwachsene
In diesem Weiterbildungsseminar lernt man wieder zu staunen, denn man erfährt Kurioses, Geheimnisvolles und Liebenswertes über die heimische Natur. In einem lebendigen Lernprozess werden gemeinsam auf kreative und anschauliche Weise naturwissenschaftliche Grundlagen erforscht und die Zusammenhänge zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung hergestellt. Dazu dienen Impulse, die die Teilnehmenden zu einem vorgegebenen Thema selbst vorbereiten. Außerdem gibt es schriftliche Unterlagen, Spiele und Übungen, die das Gelernte vertiefen. Für Naturerlebnis-PädagogInnen sind fundierte und lebensnahe Naturkenntnisse unverzichtbar. Aber auch alle anderen Interessierten sind eingeladen, ihr Wissen zu erweitern und ihren Forschergeist wieder zu entdecken. Und NaturwissenschaftlerInnen erlernen hier eine Sprache, die auch Laien verstehen.

Beispiele für Themen:
Wald und Bäume
Tiere am Bach und im Boden
Insekten und Spinnentiere
Lebensweise der Pilze
Vögel und Vogelstimmen
Spuren und Fährten von Tieren
Methoden der Wissensvermittlung

Teilnehmerzahl: max. 16 Erwachsene
Dauer: 4 Tage (insgesamt 40 Unterrichtseinheiten)
Kosten pro Person: Seminargebühr 289 €, Ü/VP 189 € 
Ort: Schwarzpappelhof in 57632 Rott
Anmeldung über CreNatur Institut für Naturerlebnis-Pädagogik
(https://www.crenatur.de)

Naturerleben
GEHspräche: GEHfühl und GEHspür im Wald und am Bach



In der Südpfalz am Montag, 15. Juli 2019

Naturzeit für Erwachsene
Wie schön ist es im heißen Sommer unter Bäumen und am frischen Wasser… Zwei Stunden geht es deshalb abends gemeinsam durch den Wald und entlang des Hainbachs zur historischen Walddusche. Zitate, Aphorismen und etwas Lyrik umrahmen einige Übungen zur achtsamen Wahrnehmung der Natur durch Fühlen und Hören. Die Sinneserfahrungen beziehen sich zunächst auf die äußere Welt mit Bäumen und Bach. Aber sie haben auch Bedeutung für unsere Innenwelt. Gedanken- und Gesprächsimpulse regen dazu an, diese Verbindung wahrzunehmen und sich darüber auszutauschen.  „Beim Gehen habe ich immer die besten Gespräche“, sagt unser Kooperationspartner Lothar Schmidt, der die GEHspräche erfunden hat. Wir sind gespannt!

Teilnehmerzahl: max. 20 Erwachsene
Dauer: 18:30 – 20:30 Uhr (2 Stunden)
Kosten: keine
Treffpunkt: Parkplatz Lindenallee 14, 76835 Gleisweiler
Anmeldung erforderlich per E-Mail: schmidtlothar-3@t-online.de

Grüne Meditation am Wasser
Alles im Fluss



Im Ahrtal an der Langfig-Schleife: Termin wird noch bekannt gegeben
In Karlsruhe entlang der Alb: Termin wird noch bekannt gegeben

Naturzeit für Erwachsene
Was ist schöner, als zur warmen Jahreszeit Erfrischung am Wasser zu finden? Am plätschernden Fluss fallen Grüne Meditation und Schweigen ganz leicht. Lyrikimpulse umrahmen verschiedene Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen und verdichten die Eindrücke am Wasser. Wie von selbst kommen so zum Schluss der gemeinsamen Zeit die Worte für ein eigenes Gedicht in den Sinn. Mit Zeiten des meditativen Schweigens und in einer kleinen Gruppe.

Teilnehmerzahl: 8 – max. 12 Erwachsene
Dauer: 11:00 – 15:00 Uhr (4 Stunden)
Treffpunkt im Ahrtal: Parkplatz Langfig-Schleife (kostenpflichtiger Parkplatz)
Treffpunkt in Karlsruhe: Am Friedhof Grünwinkel, Karlsruhe
Kosten: 20 € pro Person
Anmeldung über das Kontaktformular

Naturerlebnispädagogik
Leitungskompetenz für Naturerlebnis-PädagogInnen



Im Westerwald vom 08. – 11. August 2019

Fortbildung für Erwachsene 
Wer mit Gruppen raus in die Natur geht, hat eine besondere Rolle und braucht einige Fähigkeiten – und um diese geht es bei diesem Seminar. In der Rolle der Leitung haben Sie großen Einfluss auf die Atmosphäre und die sozialen Prozesse in der Gruppe, sowie auf die didaktische und methodische Vermittlung der Lerninhalte. Auf diese wichtige Aufgabe bereitet das Seminar sowohl fachlich als auch persönlich vor. Im theoretischen Teil werden Gruppendynamik und Rhetorik für Naturerlebnis-PädagogInnen vermittelt. Danach wird in der Natur die Anleitung von Gruppen sowie den Umgang mit kritischen Situationen trainiert, natürlich mit ausführlichem Feedback. Bei der Planung eines konkreten naturerlebnispädagogischen Programms können die neuen Kenntnisse dann gleich einfließen. Das Seminar wird gemeinsam geleitet von Dr. Jonna Küchler-Krischun und Michael Krischun

Aus dem Inhalt:

  • Wie man die Aufmerksamkeit von Gruppen souverän gewinnt, hält und lenkt
  • Wie man das eigene Auftreten verbessert und mehr Sicherheit ausstrahlt
  • Wie man Betreuungspersonen einbezieht und trotzdem die Führung behält
  • Wie man Anleitungen bei naturerlebnispädagogischen Angeboten kurz und verständlich formuliert
  • Welche Faktoren man bei der Programmplanung berücksichtigen muss

Teilnehmerzahl: max. 16 Erwachsene
Dauer: 4 Tage (insgesamt 40 Unterrichtseinheiten)
Kosten pro Person: Seminargebühr 289 €, Ü/VP 189 €
Ort: Schwarzpappelhof in 57632 Rott
Anmeldung über CreNatur Institut für Naturerlebnis-Pädagogik
(https:// www.crenatur.de)